Über mich

Simone Bürli
  • aufgewachsen in Wettingen und Luzern (Schweiz) / seit 2011 in Dresden lebend
  • Hobbys: Kitesurfen, Sport, Lesen und Reisen
  • Beruf: Grundschullehrerin
  • Verein: Triathlon Verein Dresden / EWZ Power Team (Farmteam) / Ehrenmitglied: Schwimm Verein Sempachersee (Schweiz)
Triathlonkarriere:
  • Seit 1992 betreibe ich diesen Sport (ich kam vom Schwimmen)
  • Schweizer Nationalmannschaftsmitglied von 1992 – 2006
  • Weltcupkaderathletin von 2002 – 2004, danach Langdistanztriathletin
  • Rücktritt 2007 vom Spitzensport
  • 2010 fehlte mir der Sport dann doch und ich nahm auf einem Hobbyniveau das Training wieder auf
Ausbildung:
  • I&S Leiterin Triathlon (= C-Trainerlizenz)
  • PersonalTrainerausbildung GluckerKolleg
  • Schwimmkursleiterin für Kinder und Erwachsene
  • Vorstand Schwimmverein Sempachersee
  • Ausbildung zur Gesundheitsförderung an Schulen
Sportliche Erfolge:
  • 2000 Europameisterin (Team Schweiz)
  • 2001 Ironman Florida 1.AK / 6. gesamt
  • 2002 Ironman WM Hawaii 9.AK
  • 2004 Langdistanz EM 6. Pro
  • 2006 Langdistanz EM 8.Pro
  • 2007 Ironman Zürich 8. Pro
  • 2009 Halbmarathon Luzern 6. gesamt in 1:25 2010 Marathon Luzern 7. gesamt in 3:13 2011
  • 2012 Siegerin Triathlon Moritzburg/Knappenman/ Sachsenring-Triathlon/ Spreewald Halbmarathon(1.28)
  • 2013 Siegerin Geiselthaltriathlon/ 4. ICAN Nordhausen
  • 2014 Streckenrekordhalterin Halbironman Moritzburg/ Siegerin Werbelinsee/ 2.ICAN Halbironman Nordhausen
  • 2015 Siegerin Knappenman/2.Redbull Island Triathlon/Siegerin 30km Sachsenlauf/ Siegerin 10km Lauf in den Frühling (Freital)/ Siegerin Halbmarathon Bärwaldersee/ Siegerin Cross Duathlon Bautzen
  • 2016 Siegerin Berlin Triathlon/ Siegerin Moritburg Triathlon
  • 2017 Siegerin Blütenlauf 15km
  • 2017 Siegerin Bergduathlon Kamenz
  • 2017 Siegerin Moritzburg Triathlon Olympisch

Kommentare sind geschlossen