ICAN Halfironman Nordhausen: 2.Rang

2Das war wieder ein schöner Tag im Südharz. Wieder wurden wir sehr freundlich empfangen und machten uns am Sonntagmorgen um 8 Uhr an die Mission die Plätze 3 (Rajko) und 4 (ich) aus dem Vorjahr zu verteidigen. Bei 10 Grad Lufttemperatur war es vor allem wichtig auf dem Rad nicht auszukühlen. Also gut Umziehen im Wechselzelt!10612825_804683989582477_3499345486885657243_n
Die Strecken in und um Nordhausen sind sehr selektiv. Beim Radfahren wird man schon gut gefordert und beim Laufen wird es dann richtig hart. Wir haben uns unsere Kräfte gut eingeteilt und konnten im stark besetzten Feld gute Ergebnisse einfahren. Rajko wurde 7. und damit erster Nicht-Profi. Ich konnte den 2. Platz belegen und sorgte damit dieses Mal für die Aufbesserung der Haushaltskasse.10646802_806374192735624_7055520654348056308_n Sehr schön auch, dass meine Athletin Jana auf der kurzen den Gesamtplatz 2 belegen konnte! Vielen Dank an das Organisationsteam vom ICAN Nordhausen um Ulrich Konschak. Das Rennen war wirklich wieder klasse und super sowie mit Liebe organisiert. Wir kommen sehr gern wieder!16